Was sind die besten Kräuter bei Zahnschmerzen?

Was sind die besten Kräuter bei Zahnschmerzen

Das Erleben von Zahnschmerzen stiehlt nicht nur Ihre Konzentration, sondern kann Ihnen auch aufgrund von Beschwerden Schwierigkeiten bereiten. Manchmal sind die Schmerzen erträglich und Sie müssen nur Salzwasser spülen oder eine kalte Kompresse auftragen. 

Es gibt jedoch Zeiten, in denen der Schmerz von Schwellungen und anderen Symptomen begleitet wird. Mit diesem müssen Sie erwägen, Ihren Zahnarzt nach dem besten Heilmittel zu fragen. Genau wie bei jedem guten Zahnweißer zu Hause gibt es auch einige praktische Mittel gegen Zahnschmerzen. 

Es gibt auch einige natürliche Wege, die sich als wirksam erweisen. Hier sind einige der erstaunlichen pflanzlichen Heilmittel, die Sie ausprobieren können:

Thymian

Thymian ist aufgrund seiner antioxidativen und antibakteriellen Eigenschaften als wirksames Heilmittel gegen Zahnschmerzen bekannt. Diese sind für die besten Wirkungen bekannt, die sie auf Schmerz und Reizung ausüben können. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Thymian zur Behandlung Ihrer Zahnschmerzen verwenden können. Erstens können Sie einen Wattebausch nehmen und ein paar Tropfen ätherischer Thymianöle und ein paar Tropfen Wasser auftragen. Verdünnen Sie es und wenden Sie es auf den betroffenen Bereich an. Eine andere Möglichkeit, Thymian zu verwenden, besteht darin, ein paar Tropfen des Öls in ein Glas Wasser zu geben und es als Mundwasser zu verwenden. 

Kurkuma

Kurkuma ist als eines der wirksamsten pflanzlichen Arzneimittel bekannt, da es auf verschiedene Arten angewendet werden kann. Mit seinen Vorteilen möchten Sie es auf jeden Fall immer zu Hause zur Verfügung haben. Die heilende Kraft von Kurkuma kommt von seinem Wirkstoff, der als Curcumin bekannt ist. Es ist antiseptisch, antibakteriell und analgetisch. Damit stoppen Sie nicht nur die Schmerzen, sondern beugen auch Abszessen und Infektionen vor. Um es zu benutzen, müssen Sie nur einen Teelöffel Kurkuma und ein paar Tropfen Wasser zubereiten. Machen Sie eine Kurkuma-Paste und legen Sie es auf einen Wattebausch. Tragen Sie dies direkt auf den betroffenen Zahn auf. 

Ingwerwurzel

Es gibt viele Vorteile, die Sie von der Ingwerwurzel erhalten können, und das Kauen einer Wurzel ist sicherlich eine großartige Möglichkeit, um Zahnschmerzen zu lindern oder zu beseitigen. Frischer Ingwer enthält Wirkstoffe, die bei der Reduzierung von Bakterien im Mund helfen können. Das Kauen von rohem Ingwer kann helfen, die Infektion zu stoppen und die Schmerzen zu lindern, da es die Bakterien beseitigt, die sie verursachen. Abgesehen davon, dass Sie es als Heilmittel verwenden, indem Sie es kauen, können Sie es auch zu Ihrer Nahrung hinzufügen und Sie werden herausfinden, wie es für Ihre eigene Gesundheit vorteilhaft sein kann. 

Pfefferminzblatt

Mit diesem Mittel können Sie zwischen Pfefferminzblatt oder Pfefferminzöl wählen. Beides kann perfekt dazu beitragen, die durch Zahnschmerzen verursachten Schmerzen zu lindern. Wenn Sie Pfefferminzöl verwenden, können Sie nur ein paar Tropfen davon in einen Wattebausch geben und auf die betroffene Stelle tupfen. Bei Pfefferminzblättern können Sie einfach zwei Blätter nehmen und sie kauen, bevor Sie sie auf die schmerzende Stelle auftragen. Danach können Sie Ihren Mund mit Wasser und Salzlösung ausspülen. Die Leichtigkeit, die es bieten kann, gibt Ihnen sicherlich einen besseren Tag. 

Knoblauch 

Eines der besten Dinge an Knoblauch ist, dass er nicht nur zum Kochen nützlich ist, sondern auch ein großartiges Mittel zur Schmerzlinderung darstellt. Mit Ihren Zahnschmerzen können Sie einfach einen Bissen frischen Knoblauchs nehmen, oder Sie können ihn zerdrücken und zum Salz geben und auf den schmerzenden Zahn legen. Sie werden mit Sicherheit das beste Ergebnis erzielen und die Schmerzen aufgrund ihrer antiseptischen und antibiotischen Eigenschaften beseitigen können. 

Gewürznelken

Eine weitere Zutat, die Sie auf jeden Fall leicht in Ihrer Küche finden werden, ist Gewürznelke. Mit seinen entzündungshemmenden, anästhetischen und antibakteriellen Eigenschaften können Sie Zahnschmerzen leicht lindern. Holen Sie sich einfach zwei gemahlene Nelken und kombinieren Sie sie mit Olivenöl oder jedem Öl, das zu Hause erhältlich ist. Verwenden Sie die Mischung, indem Sie sie mit einem Wattebausch direkt auf die schmerzende Stelle auftragen. 

Schafgarben

Schafgarbe ist bekanntermaßen ein hervorragendes Mittel gegen Zahn- und Zahnfleischprobleme. Seine Wurzeln haben anästhetische Eigenschaften, die sich hervorragend zur Linderung von Zahnschmerzen eignen. Alles, was Sie tun müssen, ist, frische Wurzeln oder Blätter zu bekommen und sie an Ihrem betroffenen Zahn oder Zahnfleisch zu reiben. Sie können es auch verwenden, um blutende Wunden und Wunden direkt zu behandeln. 

Spilanthes

Diese Pflanze ist vielleicht nicht die bekannteste in Bezug auf Heilung und Schmerzlinderung, aber sie kann eine der wirksamsten sein. Wenn Sie unter Zahnschmerzen leiden, können Sie einfach einige Blätter von Spilanthes nehmen und diese direkt auf die betroffene Stelle legen. Sie werden auf jeden Fall sofort Erleichterung verspüren, da es einen betäubenden Effekt erzeugt. 

Andere natürliche Möglichkeiten, mit Zahnschmerzen umzugehen

Abgesehen von der Verwendung der verschiedenen Gewürze, die zu Hause leicht erhältlich sind, können Sie auch mit Zahnschmerzen umgehen, indem Sie eines der folgenden natürlichen Mittel anwenden:

Salzwasser spülen

Dies wird aufgrund seiner unmittelbaren Wirkung als First-Line-Behandlung bei Zahnschmerzen angesehen. Dies kann ein natürliches Desinfektionsmittel sein und Ihnen dabei helfen, Ablagerungen und andere kleine Speisereste zu entfernen, die Ihre Zähne reizen können. Daneben kann es auch zur Behandlung von Mundwunden und zur Verringerung von Entzündungen eingesetzt werden. Um ein Mundwasser zuzubereiten, geben Sie einfach einen halben Teelöffel Salz in ein Glas warmes Wasser. 

Wasserstoffperoxid spülen

Abgesehen von Schmerz- und Entzündungslinderung kann Wasserstoffperoxid nützlich sein, um Plaque zu lindern und Zahnfleischbluten zu heilen. Verdünnen Sie einfach drei Prozent Wasserstoffperoxid auf eine gleiche Menge Wasser. Verwenden Sie es als Mundwasser, aber achten Sie darauf, es nicht zu schlucken. 

Kalte Kompresse

Wickeln Sie eine Tüte Eis mit einem Handtuch ein und tragen Sie es auf die betroffene Stelle auf. Auf diese Weise lässt du zu, dass die Erkältung die Schmerzen lindert und Entzündungen und Schwellungen verringert. 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Schmerzen von Zahnschmerzen zu Hause lindern können. Wenn Sie jedoch unter besonderen Umständen wie einer Schwangerschaft leiden, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie die vorgeschlagenen Abhilfemaßnahmen ergreifen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.